Technologische Innovation im Umweltschutz

ISI Plast immer grünerISI Plast S.p.A. hat sich als führendes Unternehmen in Italien in der Herstellung und Personalisierung von Kunststoffbehältern für den Industrie-, Lebensmittel- und Öko-Gesundheitssektor behauptet.
Der ständige Entwicklungsprozess, den das Unternehmen verfolgt, legt den Respekt für die Umwelt als eines der Hauptprinzipien fest, auf denen seine Produktionsphilosophie basiert.

Und genau deshalb hat ISI Plast im Laufe der Jahre große Investitionen getätigt, um einen Weg für technologische Innovation und ökologische Nachhaltigkeit zu unternehmen. Die Einführung von AGV – Automatic Guided Vehicles (das erste in seiner Branche), das Flottenerneuerungsprogramm (neue Generation von elektrischen Pressen) und das neue LED-Beleuchtungssystem, das auf alle Abteilungen des Unternehmens ausgedehnt wurde, sind Zeichen greifbare Ergebnisse des Bestrebens von ISI Plast, seine Umweltauswirkungen zu reduzieren.

Heute ist das Engagement des Unternehmens noch konkreter geworden. Dank der Unterstützung der Installationsfirma Bacilieri aus San Martino in Rio, entschied ISI Plast im Jahr 2017 eine 348 KWp Photovoltaik-Anlage auf ihren Dächern zu installieren. Mit einer Fläche von rund 3.000 m² wird die neue Anlage die gesamte elektrische Reichweite erreichen. Mit Photovoltaik-Modulen der neuesten Generation und inverter SolarEdge, die eine Überwachung der Leistung des einzelnen Moduls ermöglichen, kann ISI Plast pro Jahr etwa 450.000 kWh produzieren, was einem Verbrauch von etwa 150 Haushalten entspricht.

Die wichtige Unternehmensinvestition wird daher zu einer weiteren Reduzierung von 238.950 kg CO₂ – Emissionen (entspricht 800 gepflanzten Bäumen) führen, die zu den jährlich eingesparten 738.704 kg CO₂ (entsprechend 2.470 gepflanzten Bäumen) dazukommen wird, dank der in früheren Jahren eingeführten Umsetzungen hinzukommen werden (für eine jährliche Gesamtreduktion von 977,654 kg CO₂).

UMWELTFREUNDLICHE QUALITÄT