BEACHTUNG DER HYGIENEKRITERIEN

ISI PLAST igiene
  • In unseren Werken ist Rauchen, Trinken und Essen streng verboten. Außerhalb des Arbeitsbereichs sind hierfür vorgesehene Zonen eingerichtet.
  • Es ist untersagt, in die verschiedenen Abteilungen Flaschen, Gläser oder andere Glasgegenstände einzuführen, die brechen und das Produkt verunreinigen könnten.
  • Das gesamte, in den Produktionsabteilungen beschäftigte Personal ist angehalten, die vom Unternehmen bereitgestellte Arbeitskleidung anzulegen.
  • Die Hygiene der Hände wird durch Kontrollen gewährleistet; das Personal ist dazu angehalten, die Hände durch Waschen und Desinfizieren korrekt sauber zu halten.
  • Das in den Produktionsabteilungen beschäftigte Personal darf keine Uhren, Ketten, Armbänder oder sonstige Gegenstände tragen, die in die Maschinen geraten und die Unversehrtheit der Person sowie die Integrität des Produkts gefährden können.
  • An verschiedenen Stellen des Werkes sind Behälter für eine getrennte Abfallsammlung aufgestellt; sie wird von allen Angestellten gewissenhaft befolgt. Zudem sind alle Angestellten verpflichtet, ihren Arbeitsplatz sauber und in Ordnung zu halten.